Zürich Openair und Arctic Monkeys erstmaliges Aufführen von „Arabella“

Das dritte Jahr im Leben des Zürich Openair:

Das dritte Jahr im Leben des Zürich Openair:

SO, das war jetzt definitiv das letzte Openair und Festival des fabelhaften Sommers 2013.
Das Zürich Openair war vom Line Up her echt beeindruckend für so ein kleines, feines Städtchen des Ländchens Schweiz.
Die Organisation war gut – Einfach die Stimmung des Publikums war, was zu erwarten war, nicht gerade brodelnd.
Nichts desto trotz!
Wir berichten bisschen viel über die Arctic Monkeys (gaaaanz kleiner Band Crush?), aaaaber NME (ja, NME das tolle Musik Magazin) hat vor einer Stunde in einem Online-Bericht über das Zürich Openair geschrieben.

SIe haben den von den Arctic Monkeys erstmals exklusiv vorgetragenen Track „Arabella“ dokumentiert und darüber geschrieben:
„It was the first time the band have played the track live. ‚Arabella‘ is taken from their forthcoming album ‚AM‘.“, schreibt NME. Wir meinen, danke Alex Turner! Kleine Ehren erhalten die Fanschaft!

Und wenn der Song dann auch noch qualitativ beinhahe an „R U Mine“ oder „Do I Wanna Know“ herankommt, dann geht es uns allen sehr sehr gut. Schaut euch hier den Song „Arabella“ exklusiv vom ZOA 2013 an: 

 

Ps. Hier noch ein paar mehr Fotos vom Zürich Openair 2013:

THE XX - immer wieder ein Ohrenschmaus des Infekts

THE XX – immer wieder ein Ohrenschmaus des Infekts

Hello Zurich Evening Stimmung

Hello Zurich Evening Stimmung

Bye Bye Festivals, wir freuen uns auf 2014!!!!! & in the meantime:
KEEP BUZZIN‘

Advertisements

Kommentiere Bitte!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s