Musiknews: Da geht der Schnupfen gleich weg – „Get Well Soon“ und die EP-Trilogie im November

Mit Songs wie „Prologue“ oder „Roland, I Feel You“ feierte Konstantin Gropper aka Get Well Soon Radio-, Konzert- und Festivalerfolge in den vergangenen Jahren. 2 Jahre ist es her seit seinem letzten Studioalbum „The Scarlet Beast O´Seven Heads“ und nun ist es Zeit für etwas Neues: Get Well Soon bringt im November jedoch kein neues Album heraus, sondern gleich drei (!) EP´s.

15098546319_c7775c34ae_k

Der vielbeschäftigte Gropper (realisiert nebenher ua. noch Filmprojekte und hilft bei Albumproduktionen (bsp. Casper´s „Hinterland“) mit) bringt also eine EP-Trilogie heraus. Was ist dabei zu erwarten? Die Novemberfreitage hat Get Well Soon fest im Griff: Beinahe alle Release-Freitage erscheint eine seiner drei Werke, an denen er bereits lange herumwerkelt. Die 3 EP´s sind inhaltlich und musikalisch völlig verschieden und so unmöglich in einem einzigen Album zu vereinen, so Gropper:

„These EPs are projects I‘ve been meaning to do for a long time, but they wouldn‘t fit on on album together and shouldn‘t fill a full album. They will be releaesd as a limited edition of 10“ vinyl records and as digital download The gorgeous artwork is by Hermann Schenkel.“ (Zitatauszug der Get-Well-Soon-Homepage)

EP 1: „THE LUFTHANSA HEIST“
Weder die Airline noch Macklemore´s Debüt sind gemeint, sondern auf „The Lufthansa Heist“ geht es – gemäss eigenen Angaben – um die Jugend von Konstantin Gropper. Die 10 inch EP ist ab dem 07. November 2014 erhältlich und erhält folgende Tracklist:

The 4:3 Days
A Night At The Rififi-Bar
The Pope Washed My Feet In Prison
Sci-Fi Gulag
Staying Home

MUSIKVIDEO: GET WELL SOON – STAYING HOME (wird erscheinen auf EP1)
Der Endsong der EP „Staying Home“ ist bereits anzuhören und sogar mit einem Video versehen, in dem es in schwarzweiss gehüllte Kampfszenen und Toaster zu sehen gibt.


EP 2: „HENRY – THE INFINITE DESIRE OF HEINRICH ZEPPELIN ALFRED VON NULLMEYER“
Arnold Stadler. So heisst einer der Lieblingsautoren von Gropper und ebendiesem wurde die zweite EP mit dem langen Titel „Henry – The infinite Desire of Heinrich Zeppelin Alfred von Nullmeyer“ verschrieben. Ein Buch, das ihn von Stadler beeinflusst hat, nennt sich „Der Tod und ich, wir zwei“. Der vom Georg-Büchner-Preis ausgezeichnete Autor Arndold Stadler schreibt gemäss Gropper in folgendem Stil: „very romantic, dark, smart and funny“. Und so heissen die 5 Songs, die am 14. November erscheinen werden. Um sie zu verstehen, liest man am besten noch das Buch. Das Buch zur Musik. Oder umgekehrt.

Henry
Age 14, Jumping Off The Parents‘ Mezzanine
Promenading Largo Maggiore, You Wouldn’t Hold My Hand
Mail From Heidegger
You Will Be Taken Care Of

1480679_10152536274533925_1640734639467332463_n

Hier von oben links aus: EP 1 / EP 2 / EP 3; Das Design der schwarz-weissen Illustrationen stammen von Hermann Schenkel.


EP 3: „GREATEST HITS“

Keine Panik, Get Well Soon setzt nicht den eigenen Hits der Vergangenheit ein Krönchen auf (obwohl viele es selbstversändlich verdient hätten), nein. Vielmehr ist die dritte EP, die am 21. November erscheint, eine Ansammlung von Cover-Songs, die Gropper neu auflegen wollte. Gecoverte Künstler auf „Greatest Hits“ sind ua. Elton John, The Beach Boys, The Stranglers und George Michael. Hier ist die Liedauswahl:

Lucifer Rising II
Careless Whisper
Oh My Love
Always The Sun
Rocket Man
‚Until I Die

15086310078_1cf4a0646d_o

TOUR INFO: Im Januar ist Get Well Soon übrigens auf Mini-Tour (namens „A Special Night With Get Well Soon“ in Deutschland und Österreich. Die Tickets sind bereits jetzt erhältlich. An folgenden Orten finden bislang Konzerte statt:

20.01. Leipzig – UT Connewitz
21.01. Berlin – Heimathafen
22.01. Bochum – Bahnhof Langendreer
23.01. Frankfurt – Brotfabrik
28.01. München – Freiheiz
29.01. Wien – Porgy & Bess
30.01. Innsbruck – Weekender
31.01. Stuttgart – Wagenhallen

KEEP BUZZIN und eliminiert den Novemberregen. Werdet gesund.

Advertisements

Eine Antwort zu “Musiknews: Da geht der Schnupfen gleich weg – „Get Well Soon“ und die EP-Trilogie im November

  1. Pingback: [Wavebuzz] Musiknews: Da geht der Schnupfen gleich weg – “Get Well Soon” und die EP-Trilogie im November - #Musik | netzlesen.de·

Kommentiere Bitte!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s