alt-J: Neuer Song „3WW“ klingt relaxt

Alt-j; Tastenkombi und einst (?) gehypter Indie-Act. Seit 2014 hat die britische Band nicht viel Neues von sich hören lassen. „This Is All Yours“ war ihre letzte im Studio produzierte Darbietung. Jetzt sind sie wieder zurück, um ihr drittes Album „Relaxer“ anzuteasen. Es wird im Juni erscheinen. Bis dahin präsentieren die Mercury-Prize-Besitzer aber auch schon einen neuen Song; „3WW“.

alt-j_relaxer_coverart-1

Brutal… farbenfroh. Interessante Cover-Wahl zum dritten alt-J Album „Relaxer“, das am 6. Juni 2017 unter „Infectious Records“ erscheinen wird.

„3WW“ UND DAS SICH EINFACH-MAL-ZURÜCKNEHMEN-GEFÜHL
Seit einiger Zeit schwirrt im Internet ein einminütiges Video umher. Der Titel des Videos ist ein binärer Code „00110011 01110111 01110111“, der übersetzt – guess what – „3WW“ bedeutet.

„3WW“ also. Der neue Song klingt ein bisschen, wie wenn man einen Chai-Tee in einem fernen Land trinkt. Man sitzt dabei auf so einem mit Goldfäden bestickten Kissen. Die Fäden schauen schon ein bisschen raus. Auch die weite Stoffhose, die man sich auf dem Sunday Market gekauft hat, hat schon bessere Zeiten gesehen. Dennoch: Man sitzt und trinkt seinen Chai. Relaxt.

Im fünfminütigen Song „3WW“ gibt einige der kleinen Überraschungen: so sind die Vocals plötzlich ab der zweiten Liederhälfte von einer weiblichen Stimme gesungen (wie Miley Cyrus damals als Sample-Stimme diente für „Hunger Of The Pine“). Ansonsten entspricht die auf vielen Halbtonschritten beruhende Musikalisierung sehr ihrem Vorgänger-Werk (man denke da insbesondere an die „Nara“-Trilogie).

TRACKLIST „RELAXER“
1. „3WW“
2. „In Cold Blood“
3. „House Of The Rising Sun“
4. „Hit Me Like That Snare“
5. „Deadcrush“
6. „Adeline“
7. „Last Year“
8. „Pleader“

Advertisements

Kommentiere Bitte!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s