Vorfreude – MUSE, Kaiser Chiefs und co. kündigen neue Alben für 2014 an!

I. MUSE
Nächstes Jahr soll alles anders werden, als bisher – die britische Kult-Band MUSE mit den imposanten Klängen und bewegenden Melodien, kündigen für das kommende Jahr 2014 ein neues Album an.
Dabei soll es nicht mehr so bass- und und Drum n’ Bass lastig werden wie das Vorgängige „The 2nd Law“. Wann das Album genau erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Die Band liess – gemäss NME – bloss verlauten, dass sie wohl eine „time off“ Anfang nächstens Jahres nehmen werden, um am neuen Album zu arbeiten. Brav, so!

Des Weiteren hat die Band mittgeteilt, dass sie voraussichtlich kein Festival in den UK spielen werden nächstes Jahr. Dafür haben sie gemäss eigenen Angaben dem sich auf brasilianischem Grund befindenden ursprünglich aus den USA stammenden Indie-Festival „Lollapalooza“ zugesagt.

http://www.clashmusic.com/news/kaiser-chiefs-return-with-new-album

Das neue Kaiser Chiefs Album soll bald für Gehör und Gemüt empfänglich sein! Education, „Education, Education & War“ heisst es. (Quelle: Clash Music)

II. Kaiser Chiefs
Vijay Mistry heisst der neue Drummer der Kaiser Chiefs ( „Ruby Ruby Ruby oh-oh-ohh“), welcher anstelle von Nick Hodgson eingesetzt wird. Er wird auf dem angekündigten Album das erste Mal vertreten sein, welches Ende März 2014 erscheinen soll.
Das Album wird den diskutierbaren, kryptischen Titel ‚Education, Education, Education & War‘ tragen. Die Songabfolge von  ‚Education, Education, Education & War‘ ist ebenfalls schon bekannt, hier im Folgenden abgebildet:

‚The Factory Gates?‘
‚Coming Home‘
‚Misery Company??‘
‚Ruffians On Parade??‘
‚Meanwhile Up In Heaven‘
‚One More Last Song??‘
‚My Life??‘
‚Bows & Arrows??‘
‚Cannons??‘
‚Roses?‘

III. Sonstige Alben, auf die man gespannt sein darf

Hier noch eine „random“-unvollständige Liste von Alben, auf die wir ebenso gespannt sind wie auf die obigen:

Broken Bells - Holding on for Life / Fürs Leben gern hören wir das.

Broken Bells – Holding on for Life *Single Cover*

ALBUM NUMMER 1:  Broken BellsAfter The Disco (Erscheinungsdatum noch unbekannt, ca. im Januar): Seht euch hier das zweiteilige Trailer-Video an zum neuen Album der amerikanischen Melodie-Wunderkids:

[Part I] Broken Bells Present „After The Disco“ | Part One: Angel and The Fool

[Part 2] Broken Bells Present „After The Disco“ | Part Two: Holding On For Life

ALBUM NUMMER 2: Metronomy Love Letters (Erscheinungsdatum: 10.03.2014) / Label: Because Music

ALBUM NUMMER 3:  U2 – [Albumtitel TBA & Erscheinungsdatum ca. April gemäss Billboard ]: U2 werden mit Produzenten Danger Mouse (der ebenso die eine Hälfte von Broken Bells ausmacht) zusammenarbeiten. Bereits ein kleines Häppchen haben uns die irischen Urgesteine offeriert: den Song „Ordinary Love“, welcher für einen sich um Nelson Mandela handelnden Biographie-Film geschrieben wurde. Das Video dazu ist sehr schön geraten (und auch das Lied ist nicht ohne):

So, dies wären nur einige kleine musikalische Zukunftsaussichten, die uns bereits imaginär über die Dezember-Januarschwelle – aus 2013 Backsteinen gebaut – tragen. 🙂 

KEEP BUZZIN‘ and enjoy supermassive black holes of winter darkness.

Advertisements

Kommentiere Bitte!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s