Musik News: Poetisches von Lykke Li und Bewegendes von Fucked Up

Zwei Songs möchten wir innerhalb dieses kleinen Update-Posts hervorheben. Miteinander zu tun haben sie nicht wirklich viel, beide Lieder sind jedoch komplett neu, bemerkenswert und somit auch hörenswert. Der erste stammt von der schwedischen Singer-/ Songwriterin Lykke Li und nennt sich „No Rest For The Wicked“. Der zweite Song stammt von – excuse our swearing! – Fucked Up. Fucked Up haben im Jahre 2011 letztmals Aufsehen (bzw. Aufhören) erregt mit ihrer Platte „David Comes To Life“. Das neue Album von Fucked Up wird am 3. Juni 2014 unter Matador Records erscheinen und den Namen „Glass Boys“ tragen.

Ein neues Lied von Lykke Li (also eigentlich 2, eines noch auf Schwedisch) und ebenso ein neues Lied von den harten Punks aus Kanada mit dem ebenso krassen Namen. Fucked Up.

Ein neues Lied „No Rest For The Wicked“ von Lykke Li (also eigentlich 2, eines noch auf Schwedisch) und ebenso ein neues Lied („Paper The House“) von den harten Punks aus Kanada mit dem ebenso krassen Namen. Fucked Up.

1. LYKKE LI – NO REST FOR THE WICKED
Bilingual und balladenhaft klingt die neue Lykke Li. Auf Schwedisch hat die Sängerin vor einigen Tagen bereits ein Lied namens „Tu är den ende“ (= du bist der Einzige) veröffentlicht, welches für den Film Tommy geschrieben wurde. (>>>Hört euch hier das schwedische Liedchen an!<<<). Nun hat Lykke Li gestern auf ihrem Instagram-Profil (mal wieder) einen mysteriösen Text gepostet. Nun stellt sich heraus, dass es der Songtext zu diesem neuen Stück ist. „No Rest For The Wicked“ heisst es.

Hier noch die Poesie zur Musik. 
lyrics-NRFTW_zps9687949e

2. FUCKED UP – PAPER THE HOUSE
Wie der Name schon klingt, klingen auch Fucked Up, nun ja, Fucked Up. Die Hard-Rock-Punk-Band aus Toronto (Kanada) eignet sich für Headbanging genau so wie für die gepflegte innerliche Eskalation. Das Geschreie des Sängers, nun ja, Gewohnheitsfrage. Mitschreien hilft.

TOUR INFOS:
Ihr wollt Lykke Li und Fucked Up live in eurem Zuhause (oder in der Nähe) sehen?
Hier sind einige Daten.

I. LYKKE LI
24th April – Berns, Stockholm, Sweden
27th April – AB, Brussels, Belgium
29th April – Astra, Berlin, Germany
30th April – Kesselhaus, Munich, Germany
2nd May – E-Werk, Cologne, Germany

II. FUCKED UP

04-19 Oakland, CA – Tankcrimes Brainsqueeze Festival
04-27 St. John’s, Newfoundland – Lawnya Vawnya
06-06 New York, NY – Bowery Ballroom (release show)
06-08 Toronto, Ontario – Field Trip Festival
06-13 Lucern, Switzerland – B Sides Festival
06-14 Brussels, Belgium – VK
06-15 Manchester, England – Gorilla *
06-16 Newcastle, England – The Cluny *
06-17 Leeds, England – Belgrave *
06-18 London, England – Koko *
06-19 Paris, France – Point Ephemere
06-20 Scheessel, Germany – Hurricane Festival
06-21 Neuhausen ob Eck, Germany – Southside Festival
06-22 Hilvarenbeek, Netherlands – Best Kept Secret Festival

KEEP BUZZIN and start being „fucked up“- but then there is „no rest“ for you, cause you might get to „wicked“…

Advertisements

Kommentiere Bitte!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s