Songs zum Donnerstag: The Knife, Morrissey, The Shins, Röyksopp & Robyn

Bereits zum zweiten Mal ist es ein Donnerstag und bereits zum zweiten Mal fassen wir eine Auswahl an Songs zusammen, die uns zu Ohren gekommen sind. Diesmal stammen die Liederstücke von den Schweden The Knife (in Form eines Remixes), vom Klassiker der Moderne Morrissey, von den Filmmusikanten The Shins und – last but not least – den Nordlichtern Röyksopp & Robyn.

659338924pizapw1400782113

THE KNIFE – WITHOUT YOU MY LIFE WOULD BE BORING (J. PHILIP REMIX)
Das letzte Album des schwedischen Geschwisterpaares hiess „Shaking The Habitual“ und das bedeutet auf Deutsch soviel wie „die Gewohnheit aufschütteln“. Ihr verfallen wir Menschen doch manchmal gerne, dieser ominösen Gewohnheit. The Knife wissen um dieses Phänomen und „shaken“ ihr „habitual“ noch einmal auf, indem sie Remixes ihres Albums veröffentlichen. Dieser stammt vom Ami-DJ J.Philip, der aus San Francisco stammt.

MORRISSEY – ISTANBUL
Der Hintergrund aus Gitarren und Drums groovt und funkt und darüber streicht die bekannte Stimme des Menschen, der sich immer zwischen und auf Grenzen befindet. Ein rockiges Stück, welches den Weg hin zum Ende Juni / Anfangs Juli erscheinenden Album bahnt. „World Peace Is None Of Your Business“ heisst es. Wird es heissen.

THE SHINS – WISH I WAS HERE (MOVIE TRAILER)
Der Film, welcher Mitte Juli in die Kinos kommen wird, beinhält den „Scrubs“-Schauspieler Zach Braff und weitere kurlige Gestalten. Für Musikfans ist dies die beste Schleichwerbung, die es gibt, ein Lied von den tollen guten Shins als Trailermusik zu verwenden. Braffs Twitter liess anscheinend verlauten, The Shins haben das Stück nur für den Film geschrieben.

RÖYKSOPP AND ROBYN – DO IT AGAIN (EP)
Die ganze EP, die die zwei Schweden antizipiert für ihre kommende gemeinsame Sommertour released haben, ist nun für uns zu haben. „Do It Again“ hat uns bereits beeindruckt und wir wissen ja bereits von früheren Zusammenarbeiten von den beiden: „The Girl And The Robot“ war das Tanzflächenstück, welches schon einige Jahre alt ist nun. Die EP ist noch nirgends zu finden, aber das Wissen, das sie in Kürze da ist, ist schön.

KEEP BUZZIN für den Weltfrieden, der nicht unser Geschäft ist.

Advertisements

Kommentiere Bitte!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s