Seiten, um neue Musik zu finden, Part II: Metacritic

Seid gegrüsst, Wavebuzz-Leser! Unsere kleine Exkurs-Serie „Seiten um neue Musik zu finden“ wird fortgesetzt. Um über das Musikgeschehen so gut wie möglich im Bilde zu sein, verfolgen wir diverse Seiten und Blogs, die uns dabei helfen, neue Musik zu finden und Kritikerstimmen zu lesen. Letztes Mal haben wir euch die Webseite „Hype Machine“ vorgestellt (die aufzeigt, was gerade an Musik so angesagt ist im www), heute ist als Part II eine Seite namens „Metacritic“ dran. Kennt ihr vielleicht. Falls nicht, reden wir hier ein bisschen darüber.

Unbenannt-2
I. WIE FUNKTIONIERT METACRITIC?
Metacritic ist eine amerikanische Website, die nicht einzig allein nur Musik behandelt. Sie bildet Durchschnittswerte ab aus Film-, Buch-, Games- und Musikkritiken von einflussreichen Medien. Ihr Ziel dabei ist definiert in ihrem eigenen Slogan: „Keeping score of entertainment“. Somit haben sie einen statistischen Anspruch auf die Abbildung der Meinungsmehrheit von Kritiken, die im Internet zu einem gewissen Thema publiziert wurden.

II. WAS IST EINE „METASCORE“ ? 
Die Metascore ist ein errechneter Mittelwert zwischen 1 und 100 aus den jeweilig einflussreichsten Medien (was genau ein einflussreiches Medium ist, wurde nicht ganz klar – hängt wohl aber von den Leserzahlen ab). Wertesysteme werden umgerechnet in ein numerisches System. Weiterhin beachtenswert ist „weighted average“ (= gewichteter Durchschnitt). Dieser ist insofern wichtig, um aufzuzeigen, dass die Skala (obwohl sie von 1 bis 100 geht), nicht linear zu verstehen ist. Die Gewichtung nimmt zu, je höher die Metascore. Wollt ihr noch mehr über das Wertungssystem erfahren, könnt ihr es hier im FAQ von Metacritic lesen. 

1360141289_metacritic-logo-670x200

Die unsrige Meinung zu Metacritic: Eine Seite, die versucht aus vielen verschiedenen Kritiken eine Konsensstimme zu bilden, kommt uns sehr gelegen. Jedoch ist kein Anspruch absoluter Richtigkeit gewährt: Denn auch wenn die für den Durchschnitt dienenden Medien einen hohen Einfluss haben, sind Kritiken ja nach wie vor subjektiver Art. Auch ein Durchschnitt kann da keine Abhilfe schaffen, jedoch ein förderliche Hilfe dafür sein, um die Tendenz einer „allgemeinen Meinung“ herauszulesen. Sofern es so etwas wie eine allgemeine Meinung denn geben mag.

Da ihr diesen Blog lest, nehme ich einmal an, ihr mögt Musik. Wir findet ihr neue Musik im Internet (oder auch in der realen Welt?) ? Es würde uns sehr wundernehmen. Was beeinflusst euch, einen neuen Künstler anzuhören? Auf ein Feedback sind wir sehr gespannt. Ihr könnt uns auch mailen unter wavebuzz@gmx.ch.
KEEP BUZZIN‘

Advertisements

Eine Antwort zu “Seiten, um neue Musik zu finden, Part II: Metacritic

Kommentiere Bitte!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s