Vorgeschmack: Two Gallants – We Are Undone (ATO Records 2015)

gallants

Leicht verstörend: „We Are Undone“ hat ein für die Band typisches Cover erhalten.

 

Zu Beginn der neuen Woche erscheint via ATO Records das neue Album des Duos Two Gallants aus San Francisco. „We Are Undone“ ist ihr fünftes Studioalbum. Trotz eines überzeugenden Katalogs haben die beiden Kalifornier, die ihre Band nach einer Geschichte von James Joyce benannt haben, mit ihrem brachialen Rootsrock in Europa noch nicht den ganz grossen Publikumserfolg feiern dürfen. Nichtsdestotrotz werden sie mit ihrem neuen Werk auch durch europäische Städte ziehen: Am 6. März machen Two Gallants Halt im Les Docks in Lausanne, am 7. März in der Roten Fabrik in Zürich.

Der Veröffentlichung von „We Are Undone“ gehen zwei Singles voran. Bereits im November 2014 veröffentlicht wurde Titelsong, der auf einem prägnanten Gitarrenriff aufgebaut ist und die für die Band typischen ungestümen Ausbrüche in gitarrenauftürmendes Chaos nicht vermissen lässt.

Letzte Woche erschien zudem „Incindental“, das noch roher, krachender und brutaler daherkommt. Adam Stephens‘ überzeugt einmal mehr mit einer charakteristischen Gesangsdarbietung, die sich erfolgreich gegen den dominanten Klang der Gitarren auflehnt.

Wir sind gespannt auf das Album!

Advertisements

Eine Antwort zu “Vorgeschmack: Two Gallants – We Are Undone (ATO Records 2015)

  1. Pingback: [Wavebuzz] Vorgeschmack: Two Gallants – We Are Undone (ATO Records 2015) - #Musik | netzlesen.de·

Kommentiere Bitte!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s